Auftakt der Karnevalssession am 11.11. in Köln (mit Programm)

   

Auftakt der Karnevalssession am 11.11. (mit Programm)

Schunkeln, Feiern, Bützen: Am 11.11. feiern bis zu 70.000 Karnevalisten auf dem Heumarkt traditionell den Auftakt der neuen Karnevalssession 2012/13. Unter dem Motto „Fastelovend em Blot – he un am Zuckerhot“ gibt es einen Auftritt des Dreigestirns und ein zehnstündiges Programm zu sehen.

Kölle Alaaf!: Schunkeln in die neue Session. (Foto: Sebastian Reichert)
Kölle Alaaf!: Schunkeln in die neue Session. (Foto: Sebastian Reichert)

Das Herz aller echten Karnevalisten schlägt höher: am 11.11. wird die Karnevalssession 2012/2013 eröffnet. Unter dem Motto „Fastelovend em Blot – he un am Zuckerhot“ feiern und schunkeln etwa 70.000 Jecken auf dem Kölner Heumarkt und zählen gemeinsam mit dem Präsidenten der Willi Ostermann-Gesellschaft Ralf Schlegelmilch und Kölns OB Jürgen Roters die verbleibenden Sekunden, bis Punkt 11:11 Uhr die neue Session offiziell beginnt.

Sowohl Kölsche Jecken als auch Narren aus der ganzen Republik verwandeln zusammen mit dem Dreigestirn und kölschen Karnevalsgrößen den Platz in der Altstadt in ein karnevalistisches Tollhaus.

Um 9 Uhr beginnt auf der Bühne am Heumarkt das über zehnstündige Programm. Die großen Stars der Karnevalsmusik geben alles, um die bunt kostümierten Jecken in Fastelovendslaune und Schunkelstimmung zu versetzen. Stundenlang laden kölsche Klänge zum Mitsingen und Mittanzen ein – erst am frühen Abend endet das offizielle Programm auf dem Heumarkt.

Feiern in den Altstadtkneipen

Doch damit ist mit dem bunten Treiben in der Domstadt noch lange nicht Schluss: In den vielen Kneipen in der Kölner Altstadt rund um Heumarkt und Alter Markt wird kräftig weitergefeiert. Bis in die frühen Montagmorgenstunden dauert der fröhliche Trubel.

Da sich am 11.11. die Kölner Altstadt in einem wahren Ausnahmezustand befindet, empfiehlt es sich, auf die Anreise mit dem eigenen PKW zur Sessionseröffnung auf dem Heumarkt zu verzichten. Mit Bus und Bahn kommt man wesentlich entspannter hin und wieder zurück – vor allem dann, wenn man schon das ein oder andere Kölsch getrunken hat.

Das Bühnenprogramm in der Übersicht

09:01 Altreucher
09:14 Cat Balou
09:24 Kläävbotze
09:33 Krajeknöpp
09:45 Filue
09:58 Wanderer
10:10 Kölsch Fraktion
10:22 Vajabunde
10:31 Peter Schmitz-Hellwing
10:40 Cöllner
10:54 Marie Luise Nikuta
11:02 OB Jürgen Roters
11:10 Countdown Festkomiteepräsident Markus Ritterbach
11:12 Klüngelköpp
11:24 Vorstellung des designierten Dreigestirns
11:36 Räuber
11:59 Cölln Girls
12:08 Bernd Stelter
12:20 Boore
12:29 Bläck Fööss
12:52 Blom un Blömcher
13:05 Funky Marys
13:14 Kasalla
13:23 Bengels
13:32 Höhner
13:56 Kalauer
14:05 Domstürmer
14:15 Rabaue
14:30 Colör
14:42 Brings
15:06 Rheinländer
15:26 Querbeat
15:36 Paveier
16:00 Ech Lecker
16:15 Papallapap
16:30 Drei Söck
16:38 Die jungen Trompeter
16:50 Kölschraum
17:03 Jot Drop
17:15 Hanak
17:28 Palm
17:40 Nüggele
17:53 Zollhuus Colonia
18:04 Domhätzjer
18:10 For Example
19:30 ENDE

Quelle: http://www.koeln.de/koeln/was_ist_los/topevents/auftakt_der_karnevalssession_am_1111_509720.html

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen