Dancing Daddys präsentierten ihr Motto – „Die Mariachis sind los!“

   

Eine Woche vor dem ersten Auftritt des Jahres präsentierten die Dancing Daddys ihre neuen Bühnenkostüme – In dieser Session sorgen sie in mexikanischer Tracht für Stimmung.

Bild: privat — Die Dancing Daddys in den neuen Kostümen.

 

 

Traditionell nutzte die Männertanzgruppe „Dancing Daddys“ aus Frielingsdorf den Familien-Vorführtag als Generalprobe vor den eigenen Familien und lüftete bei dieser Gelegenheit „das Geheimnis“ um ihr neues Sessions-Motto. Waren die tanzenden Väter in der vergangenen Session noch als Zimmermänner auf den lokalen und regionalen Bühnen des Karnevals unterwegs, so werden sie dies fortan als Mexikaner in der Tracht der Mariachis unter dem Motto „Mexiko – kölsche Fiesta“ sein. Wie gewohnt werden sich die Daddys im Verlauf ihrer Choreografie entkleiden, wobei sie sich in dieser Session erstmals ganze sechs Kleidungsstücke vom Leib reißen werden.

Neu ist ebenfalls die Besetzung der Truppe, denn mit Christoph Hardelt, der gesundheitsbedingt die vergangene Session leider schon nicht mehr mittanzen konnte, Holger Anderseck und Holger Imhoff haben drei langjährige Stützen beziehungsweise Gründungsmitglieder ihre Karrieren beendet und sind in den Aufsichtsrat gewechselt. Dafür kam aber Thomas Teuner nach einer Session Pause wieder zurück und Christoph Wüste als Tanz-Novize neu hinzu.

 

 

In dieser Besetzung werden die Dancing Daddys wieder rund 30 Auftritte im näheren und weiteren Umland absolvieren. Neuland, im wahrsten Sinne des Wortes, werden die Dancing Daddys allerdings bereits mit dem zweiten Auftritt des Jahres betreten, denn dann führt sie der Weg nach Brunssum in der Provinz Limburg in den Niederlanden.

Quelle: oberberg-aktuell.de / dancing-daddys.de 

 

 

Posted by kapaaf.de – Der KarnevalsBLOG on Dienstag, 3. Januar 2017

 

 

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen