Düsseldorfer Ex-Prinz wird neuer Brings-Manager für Karneval

   
Sie sind auch über die Grenzen Kölns beliebt – und das zeigt sich ab sofort in einer jecken Rheinland-Kooperation: Brings haben für das Karnevalsgeschäft mit Stefan Kleinehr (50) eine neuen Manager verpflichtet.

Stefan Kleinehr ist der neue Manager von Brings. Foto: express.de




Kleinehr betreut Karnevals-Termine

„Es handelt sich dabei ausschließlich um das Karnevalsgeschäft.“ Das bedeutet: Ab der neuen Buchungsrunde (im Sommer werden die Termine für 2019 verhandelt) kümmert sich Kleinehr um die Buchungen für die Top-Band.

„Das Sommer-Geschäft wird anderweitig betreut“, so Kleinehr weiter. Unter den Jecken ist der neue Brings-Manager kein Unbekannter: In Düsseldorf war er mal Prinz, zudem ist Kleinehr Vize des „CC“, dem „Comitee Carneval“, das in der Landeshauptstadt vergleichbar mit dem Kölner Festkomitee ist.

Auch als Moderator der Düsseldorfer TV-Sitzung ist der Vollblut-Jeck bekannt. „Die Jungs sind auf mich zugekommen, was mich total gefreut hat“, so Kleinehr.

Mit der Verpflichtung von Kleinehr endet auch das Engagement vom bisherigen „Booker“ Ralph Klose, der die Brings-Sessions-Termine über Jahre erledigt hatte.

Quelle: express.de



           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen