Frühschoppen mit Lindlarer Dreigestirn

   

Tollitäten feierten in der Hofburg

„Lenkeln Alaaf“ tönte es beim karnevalistischen Frühschoppen der KG op d´r Hüh im Haus Biesenbach, der Hofburg des Dreigestirns der Gemeinde Lindlar.

Prinz Bernd II., Bauer Birgit und Jungfrau Manu freuten sich über viele Gäste und die tolle Stimmung beim karnevalistischen Frühschoppen in ihrer Hofburg. Foto: Sandra Sonntag




„Wir als KG möchten unserem Dreigestirn gerne auch einmal etwas zurückgeben, daher haben wir diesen Frühschoppen organisiert“, erklärte Prinzenführer Markus Scherer. Und so genossen Prinz Bernd II., Bauer Birgit und Jungfrau Manu einen amüsanten und kurzweiligen Vormittag, der von Markus Scherer moderiert wurde.

Gemeinsam mit der KG-Vorsitzenden Magrit Braun begrüßte er zahlreiche Gäste und Abordnungen befreundeter Vereine, unter anderem der KG Rot-Weiß Lindlar, der Sünger Butzen, des Lindlarer Schützenvereins, der Schützenbruderschaft Schmitzhöhe, des Karnevalsvereins Rot-Weiß Fenke sowie der KG Baulemann anno pief aus Wipperfürth.

Zur Einstimmung präsentierten die Tollitäten eines ihrer Sessionslieder, bevor im weiteren Verlauf der Musikverein Linde, die kölsche Sängerin Claudia Roland, die Tanzgarde des TuS Lindlar und das Dreigestirn aus Langenfeld-Berghausen für ein abwechslungsreiches Programm sorgten.

Quelle: anzeigen-echo.de

 

 

 

 


           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen