Juks gewinnt 9. Fußballturnier der KG Närrische Oberberger!

   

Statt bei Dauerregen wie 2014 konnte diesmal das Turnier auf dem Leppe- Sportplatz bei besten äußeren Bedingungen durchgeführt werden.

KG-Naerrische-juksturnier2015-01

 

 

 

 

Das siegreiche Team der JUks mit ihrem Chef Dennis Schumacher (schwarzes Hemd)

Fotos: KG Naerrische Oberberger

Der Wettergott hatte es in diesem Jahr wieder besser mit dem traditionellen Juks – Turnier der KG Närrische Oberberger gemeint. Statt bei Dauerregen wie 2014  konnte diesmal das Turnier auf dem Leppe- Sportplatz bei besten äußeren Bedingungen durchgeführt werden.

Sowohl das Kinderturnier mit fünf Mannschaften wie auch das Erwachsenen – Turnier mit acht Mannschaften brachten schönen Fußball und große Spannung. Bei den Kindern standen wie im Vorjahr   die Pänz der Schlossgarde und das  Kinderschmölzchen 2015 im Endspiel, wobei dem Kinderprinz die Revanche gelang.  Den dritten Platz errang die Jugendtanzgruppe vor dem Jung- Elferrat und dem Kinderschmölzchen 2016.

Bei den Erwachsenen wurde die Vorrunde wieder in zwei Gruppen ausgetragen. Hier stand es zwischen dem Team der Juks und der Mannschaft der Schlossgarde nach regulärer Spielzeit 1:1. Im anschließenden Neun-Meterschießen war die Juks mit 3:0 erfolgreich. Auch im Spiel um Platz 3 fiel die Entscheidung zwischen der Tanzgruppe Rot- Weiß und der Burggarde Denklingen erst im Neun-Meterschießen, wo die Tanzgruppe knapp mit 4:3 gewann.

Der erstmals ausgespielte Verzehrpokal ging an die Funkengarde Morsbach. Die Schiedsrichter Wilfried Dick, Thomas Hart und Robin Gries waren jederzeit souveräne Leiter der Spiele. Die Turnierleitung lag wieder in den bewährten Händen von Andreas Reif. In der Grillbude sorgte Chefkoch Armin Gries mit seinen Gehilfen Silvia  und Oli wieder für das leibliche Wohl; während im Bierstand  das Team von „Rüschelchen rot-weiß“  alle Hände voll zu tun hatte.

… weitere Info’s unter KG Naerrische Oberberger

IMG_9741.JPG

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen