Karnevalsverein Fenke – Heimatorden für Bürgerverein Scheel

   

Immer im Sommer vergibt der Karnevalsverein Rot-Weiß Fenke (KV) den Bergischen Heimatorden für Kultur, Frohsinn und Humor an Menschen aus der Umgebung, die sich für die Gemeinschaft verdient gemacht haben.

kapaaf_rundschau_heimatorden_kv_fenke_2016_01

 

 

 

 

Rot-Weiß würdigt Gelb-Schwarz: Dietmar Klein (5. von rechts) nimmt stellvertretend den Heimatorden entgegend. Foto: Schmittgen

 

 

2016 wurde gleich ein ganzer Verein zum Ordensträger. Bei der Verleihung während des Fenker Sommers am Sonntag zeichnete der KV den Bürgerverein Scheel mit dem Orden aus. Dietmar Klein, Vorsitzender des Bürgervereins, nahm den Orden stellvertretend für seine Vereinskollegen in Empfang, die zahlreich und mit gelben T-Shirts ausgestattet nach Fenke gekommen waren, um der Ordensverleihung beizuwohnen.

 

 

„Der Bürgerverein macht sehr viel für das Dorf und ist auch im Karneval sehr aktiv“, begründet KV-Präsident Marcel Sausner die Wahl. Dietmar Klein freute sich über diese Auszeichnung, er sah den Orden als Würdigung für „unser Engagement für das Dorf und die Gemeinschaft“. Die Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ und das Fest „Treff in Scheel“ seien immer gut besucht. Aktuell habe der vor 46 Jahren gegründete Verein 375 Mitglieder. „Es ist einfach schön, dass unsere Arbeit anerkannt wird“, so Klein.

 

Quelle: rundschau-online.de

 

img_1352-7.jpg

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen