Lindlarer Trifolium steht in den Startlöchern

   

Sessionseröffnung mit den neuen Tollitäten am 12. November – Sechs Tage später wird das Dreigestirn proklamiert.

 

kapaaf_lindlar_2017_01

 

„Lindlar hat nächstes Jahr wieder ein neues Dreigestirn“, waren die Worte des Präsidenten der KG Rot-Weiß Lindlar, Joachim Stüttem, bei der Sessionseröffnung 2015 auf dem Lindlarer Marktplatz. Und nun, fast ein Jahr später, ist es tatsächlich so weit. Das Trifolium, gestellt von der KG Op d’r Hüh aus Schmitzhöhe, scharrt mit den Hufen und wartet nur noch auf den Startschuss. Dieser wird am Samstag, 12. November, erfolgen. Dann werden Prinz Bernd, Bauer Birgit und Jungfrau Manu auf dem Marktplatz in der Dorfmitte vorgestellt. Beginn ist um 11:11 Uhr mit dem Fassanstich des Bürgermeisters. Im Laufe des Tages werden unter anderem „Tacheles“, „Miljö“ und „Hanak“ auftreten.

 

 

Am Freitag, 18. November, erfolgt um 20 Uhr die Proklamation der Tollitäten im Kulturzentrum im Wilhelm-Breidenbach-Weg. Karten für die Proklamation können für 15 € bei Spielwaren Pfeiffer und an der Abendkasse erworben werden. Unter anderem werden „Ernst und Willi“, „Raubaue“, „Sternrocker“, „Dürscheder Mellsäck“, „Bürgergarde Blau-Gold“ und „Lupo“ die Bühne bevölkern.

 

 

 

Quelle: oberberg-aktuell.de

 

kapaaf_planbar_eventim_tickets_2016_04

 

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen