Mottolied-Zoff: Nikuta schmeißt Kölner Jugendchor-Chef raus

   

Es ist ihr musikalisches Erbe – doch Motto-Queen Marie-Luise Nikuta (78) ist derzeit alles andere als amüsiert, wie damit umgegangen wird! Und zieht jetzt ihre Konsequenzen: „Leiter Michael Kokott und der Jugendchor werden meine Songs nicht mehr singen“, empört sich Nikuta.

Marie-Luise Nikuta sieht ihr Erbe in Sachen Motto-Lied gefährdet. Foto: Patric Fouad




Nachwuchs sollte Tradition fortsetzen

Vor zwei Jahren übergab die Motto-Queen das Mottolied-Erbe an die Jugend, wollte damit ein Zeichen setzen, dass der Nachwuchs die kölsche Tradition fortsetzt.  „Ich habe die Texte alle selber geschrieben. Es sollte eine gute Kooperation werden“, sagt Nikuta.

„Zu laut und unverständlich“

Allerdings zündeten die Songs mit dem Jugenchor nicht richtig. Und die Sängerin hat auch ausgemacht, woran das liegt.

„Mehrfach habe ich Herrn Kokott darauf angesprochen, dass die Musik zu laut ist und niemand das Kölsch verstehen kann. Es war einfach falsch interpretiert. Aber er hat nicht auf die Kritik reagiert.“

Jetzt reicht es Marie-Luise!

„Es tut mir sehr leid für die Jugendlichen, die mit Herzblut dabei waren. Aber unter diesen Umständen möchte ich nicht mehr, dass Herr Kokott das in die Hände nimmt.“

Da war die Welt noch in Ordnung: Jugendchor-Leiter  Michael Kokott (l.) hatte sich dem Erbe angenommen, reagierte aber laut Nikuta nicht auf Verbesserungs-vorschläge. Foto: Decker




Kokott: „Für uns geht damit die Welt nicht unter“

Der Jugendchor-Leiter dazu: „Für uns geht die Welt damit nicht unter, und wir sehen es als Versuch an, der eben bei den Leuten leider nicht angekommen ist.“ 

Kokott sieht den Fehler nicht bei sich, sondern sagt: „Diese Geste ist beim Publikum leider nicht wirklich angekommen. Sofern die Leute sich überhaupt für das Mottolied interessieren, wollen sie es vom Original, der Motto-Queen, hören und nicht vom Jugendchor.“

Singt die Stattgarde künftig das Motto-Lied? 

Doch wie geht es weiter mit dem Erbe der Motto-Queen? Nach EXPRESS-Informationen könnte der Shanty-Chor der Stattgarde Colonia sich jetzt des Motto-Songs annehmen. Dazu Nikuta: „Wenn es so weit ist, werden wir das bekannt geben.“

Quelle: express.de




 

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen