Mit Prinz Stefan I. in die Session

   

Ihren neuen Prinzen feierten die Morsbacher Karnevalsgesellschaft und zahlreiche Jecken bei der Proklamation.

 

kapaaf_oa_morsbach_2017_01

[Bilder: Martin König (1), Friederike Klein.]

 

 

„Ob Schneegestöber, Sonne oder Wetterextrem, so feiern wir Karneval in Mueschbech deheem!“, heißt es seit gestern in Morsbach. Es ist das Sessionsmotto von Prinz Stefan I. aus dem Hause Hähner. Das kommt nicht aus heiterem Himmel, denn verschiedenste Wetterlagen hat Prinz Stefan in seiner langen Zeit beim Morsbacher Karneval schon selbst erlebt. Nach einigen Sicherheitswachen an Karnevalstagen fand er 1989 den Weg in die Funkengarde. Hier tanzte er drei Jahre lang aktiv mit und führte dann mehrere Jahre gemeinsam mit Hans Schneider Regie bei den Sitzungen im damaligen Kurhaus.

Auch seine Frau Mounira lernte er an einem Rosenmontag kennen.  Mit seiner offiziellen Proklamation startete die Morsbacher KG in der Kulturstätte mit zahlreichen Gästen in die Session 2016/2017. Doch bevor der neue Prinz die Insignien von seiner Vorgängerin Prinzessin Sigrid I. bekam, zeigten die Tanzgarden unter großem Beifall ihr Können und rockten die Bühne. Aus Scheuerfeld, Hövels, Fensdorf, Malberg, Herdorf, Pracht, Altenkirchen, Herkersdorf, Wissen, Herschbach und Erbach gaben nacheinander die befreundeten Karnevalsvereine auf der Bühne ihr Bestes.

Von Sigrid Stark, die als Prinzessin Sigrid I. in der vergangenen Session die Morsbacher KG mehr als würdig vertrat, verabschiedeten sich die Karnevalisten mit großem Beifall. Philip Zimmermann, Spieß der Funkengarde, überreichte ihr ein Dankeschön-Herz und einen Bilderrahmen mit Fotos ihrer Session zur Erinnerung. Ihr Dank galt allen, die sie unterstützt hatten. Und dann war es endlich so weit. Strahlend stand Prinz Stefan I. um Mitternacht mit Amtskette und Zepter auf der Bühne. Zu den ersten Gratulanten zählten der Vorsitzende Frank Uselli mit Blumen für Ehefrau Mounira, Bürgermeister Jörg Bukowski, der seine Unterstützung zusagte, Vorsitzender des Gemeinde Kultur Verbands Werner Puhl und der Damenelferrat Wendershagen.

 

Quelle: oberberg-aktuell.de

 

 

kapaaf_karnevalssampler_2017

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen