Stunk unplugged in der Halle 32

   

Das ANZEIGEN-ECHO verlost Freikarten

Stunk unplugged: Zwölf Mitglieder der legendären Kölner Stunksitzung ersparen dem Publikum nichts, nicht mal ihre begnadigten Körper. Die „Stunk unplugged“-Tour macht Station in der Halle 32, Steinmüller-Gelände, Gummersbach – und zwar am Mittwoch, 21. September, 20 Uhr. Sie sind das „Dreckige Dutzend“: zwölf Mitglieder der legendären Kölner Stunksitzung.

ae_kapaaf_stunk_unplugged_gewinn_2016_01

 

 

 

 

 

Das „Dreckige Dutzend“ zu Gast in der Halle 32 – Kabarett der Spitzenklasse. Foto: Angelika Tillmann

 

 

Sie sind das größte Kabarett-Ensemble der Republik. Sie haben nichts gelernt und können alles, außer mal die Klappe halten. Sie ersparen dem Publikum nichts: schmutziges Kabarett, rheinischer Frohsinn der dreckigen Art, begnadigte Körper, sentimentaler Mist, sinnlose Wortkaskaden.

Die Livemusik kommt von der Juffes-Pig-Band und reicht von heimatbesoffenem Punk bis zu grenzdebilen Politsongs. Sie kennen keine Verwandten. Sie sind drei Stunden lang das dreckelije Dutzend, bis der Saal nicht mehr kann. Nach dem umjubelten ersten Auftritt in der Halle 32 im Herbst 2013 folgt nun die zweite Show „Stunk unplugged“ mit neuem Programm.

 

 

Eintrittskarten sind erhältlich in der Halle 32, Steinmüllerallee 10, Tel. 0 22 61/92 06 80.

Das ANZEIGEN-ECHO verlost dreimal zwei Freikarten. Wählen Sie die 0 13 79/22 00 28 12* und nennen das Stichwort „Stunk unplugged“. Teilnahmeschluss ist am Montag, 15. August. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

*50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH

 

Quelle: anzeigen-echo.de

 

img_1352-7.jpg

           
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien
           

Kommentar verfassen